Logo-BwiSein-grün
Yak-Vorlage-herz1-web
P1060525

Geistiges Heilen

Geistiges Heilen ist Heilen über und durch den Geist.

Wir spüren die Auswirkungen, die uns beeinträchtigen, behindern und immer wieder in die gleichen Strukturen rutschen lassen. Was uns fehlt, ist das Wissen, warum wir immer wieder in die gleichen Verhaltensmuster fallen; warum wir immer wieder die gleichen Probleme haben und warum wir immer wieder an den gleichen Punkt in unserem Leben stoßen und scheinbar nicht vorwärts kommen.

Durch Bewusst machen lassen sich Ursachen erkennen und durch Erkennen lassen sich die Ursachen beheben – Heilung kann geschehen.

Wenn an einem Auto die Öl-Kontrollampe leuchtet, so nützt es nichts, wenn wir sie herausnehmen oder zerstören, wir müssen die Ursache – das fehlende Öl – erkennen und beheben.

Geistige Heilung setzt an der Auswirkung an, geht zurück auf die Ursache und heilt diese – in Zusammenarbeit mit dem Hilfesuchenden. Bei jeder geistigen Heilung behält der Hilfesuchende die Verantwortung für sich und seinen Körper. Er lässt somit Heilung zu.

Heilenergien können die Verdichtungen unseres Energiefeldes durchdringen und eine Auflösung bewirken. In der Folge fliessen unsere Energien wieder freier und Blockaden können gelöst werden.